Browsing tag: Kundgebung

Bericht über die Proteste gegen den AfD- BundesparteitagBericht über die Proteste gegen den AfD- BundesparteitagBericht über die Proteste gegen den AfD- BundesparteitagBericht über die Proteste gegen den AfD- BundesparteitagBericht über die Proteste gegen den AfD- BundesparteitagBericht über die Proteste gegen den AfD- BundesparteitagBericht über die Proteste gegen den AfD- BundesparteitagBericht über die Proteste gegen den AfD- BundesparteitagBericht über die Proteste gegen den AfD- BundesparteitagBericht über die Proteste gegen den AfD- BundesparteitagBericht über die Proteste gegen den AfD- BundesparteitagBericht über die Proteste gegen den AfD- BundesparteitagBericht über die Proteste gegen den AfD- BundesparteitagBericht über die Proteste gegen den AfD- Bundesparteitag

Bericht über die Proteste gegen den AfD- Bundesparteitag


Wir haben gestern in Augsburg mit vielfältigen Aktionen eine Antwort auf den gesellschaftlichen Rechtsruck gegeben. Nicht nur gegen die rechte Sammlungspartei AfD mit ihrem immer stärkeren faschistischen Flügel, sondern auch gegen die sich rasend radikalisierende Regierungspartei CSU. Gegen rassistische Hetze, mörderische Abschiebe- und Abschottungspolitik waren heute Tausende auf der Straße. Die CSU wollte den ersten

Silvester zum Knast!


In guter linker Tradition wollen wir auch dieses Jahr Silvester vor den Knästen feiern und so unseren Genoss*innen in Haft unsere Solidarität zeigen. Vor 1 00 Jahren wurde in München die Räterepublik niedergeschlagen. Hunderte Genoss*innen wurden nach Stadelheim verschleppt und ermordet. Auch der deutsche Faschismus nutzte den Knast um Widerstandskämpfer*innen und andere Menschen, die nicht

Antifa-Kongress verteidigen!


Nächstes Wochenende findet im DGB Haus in München ein  bayernweiter Kongress zu Antifa-Arbeit statt. Nach rechten Anfeindungen durch Polizeigewerkschaften, CSUlern und AfD-Hetzern, die versuchen die aktuelle öffentliche Meinungsmache gegen linke Politik auszunutzen, war der Kongress groß in allen Medien Thema. DPolG-Funktionäre forderten zusammen mit Sicherheits-Hardlinern, gestützt auf Informationen von rechten Schwurbel-Verschwörungs-Nachrichtenportalen, den OrganisatorInnen die Mietverträge

Silvester zum Knast!


In guter linker Tradition wollen wir dieses Jahr Silvester vor den Knästen feiern und so unseren Genoss_innen in Haft unsere Solidarität zeigen. Besonders denjenigen, die gerade in München nach §129b angeklagt werden und in Stadelheim seit über einem Jahr in Untersuchungshaft sitzen. Sie sitzen 24 Stunden am Tag in Einzelhaft. Begegnen sie anderen Gefangenen, müssen

Mobi

Mobi

Termine

Termine

Antirepression

Antirepression

Über uns

Wir sind eine antifaschistische Gruppe aus München, die einen perspektiven in der radikalen Linken für notwendig hält... weiter lesen

Facebook