Browsing category Redebeitrag

18. September 2021: Antifaschistische Großdemonstration in Leipzig


Über 5000 Menschen beteiligten sich am dritten Septemberwochenende an einer Großdemonstration in Leipzig, welche in Solidarität mit unterschiedlichen von Repression betroffenen Antifaschist:innen stattfand. Anlass war die Prozesseröffnung gegen die Antifaschistin Lina sowie drei weitere Genossen. Ihnen wird wegen dem Vorwurf, militante Angriffe auf Nazis organisiert und durchgeführt zu haben, seit Anfang September in Dresden der Prozess gemacht.In mehreren Blöcken und mit unterschiedlichen

Unser Redebeitrag auf der Demonstration “Widerstand heißt Handeln!”


Wir sind heute hier um Georg Elser zu gedenken! Einem Schreiner aus Henningen in Baden-Württenberg. Einem Kommunist, überzeugten Antifaschist und Mitglied im Rotfrontkämpferbund. Einem Menschen, der den Krieg verhindern wollte und bereit war, dafür sein Leben zu geben. Einem Menschen, der eine Bombe baute um die Führungsriege der NSDAP inklusive Hitler in die Luft zu jagen. Einem Genossen, der selbst unter schlimmster Folter seine Genoss*innen, Verwandten und Freunde nicht verriet. Einem

Redebeitrag auf der Demonstration “1Europafüralle”


Auch wir waren gestern auf der Demo: 1Europafüralle auf der Straße und haben im internationalistischen Block folgende Rede gehalten: Das Motto der heutigen Demonstration ist: Deine Stimme gegen Nationalismus. Viele Menschen setzen ihre Hoffnung dabei in die Europäische Union. Doch für uns ist klar: Diese Union kann kein Verbündeter im Kampf gegen Nationalismus und Faschismus sein. Denn diese Union ist nicht antifaschistisch. Sie ist kein solidarisches Bündnis von freien Menschen, die ihre