Demonstration gegen rechte NetzwerkeDemonstration gegen rechte Netzwerke

Demonstration gegen rechte Netzwerke


Über 300 Menschen beteiligten sich am Freitag an der Demo gegen rechte Netzwerke in Schwabing.
Weitestgehend ungestört liefen wir nach einer Kundgebung vor der Uni durch das Viertel, während sich zahlreiche Passant_innen der Demo anschlossen. Nachdem wir an dem Haus der rechtsradikalen Burschenschaft Danubia in der Potsdamerstraße vorbeigelaufen waren, wo mehrere „Danuben“ und Mitglieder der neurechten „Identitären Bewegung“ auf dem Vordach ihres Hauses saßen und die Demo fotografierten, wurde die Veranstaltung mit weiteren Redebeiträgen und einem Konzert von Zoo Escape an der Münchner Freiheit beendet. Nur zwei Identitäre trauten sich im Laufe der Veranstaltung aus ihrer Villa und beobachteten die Anfangskundgebung aus sicherem Abstand, bis einige Antifaschist_innen sie von der Veranstaltung entfernten.
Insgesamt bewerten wir die Demo als großen Erfolg, da wir durch ein breites Bündnis weit über die linke Szene hinaus mobilisieren und informieren konnten, ohne dabei eigene inhaltliche Standpunkte aufzugeben.

You may also like

LEAVE A COMMENT

Mobi

Mobi

Termine

Termine

Antirepression

Antirepression

Über uns

Wir sind eine antifaschistische Gruppe aus München, die einen perspektiven in der radikalen Linken für notwendig hält... weiter lesen

Facebook